Clubmeisterschaften 2013

Viele Spiele - viele Sieger

von Vorstand - 23. September 2013

In den vergangenen Wochen wurden die Clubmeisterschaften der Kinder und Jugendlichen des Tennisclub Gustavsburg ausgetragen. Trotz „G8“ und den damit verbundenen vielen zeitlichen Engpässen spielten die Kinder und Jugendlichen jeweils unter der Woche nach dem Modus „Jeder gegen Jeden“ um innerhalb der Altersgruppen einen Sieger und die Platzierungen zu ermittelt. Am vergangenen Sonntag standen nun die Siegerehrungen auf dem Programm. Der TCG freut sich, bei  den Kindern der U8 Amelie Gomez als Clubmeisterin ehren zu dürfen. Platz 2 belegt Luca Zimmerer. Bei der U12 weiblich konnte sich Lea Zimmerer vor Paula Mühl und Alisa Moreno durchsetzen und den Pokal als Jahrgangsbeste in Empfang nehmen. Weiterhin spielte die U14 weiblich um den Meistertitel. Auf Platz 1 spielte sich Sina Grzeschick, Platz 2 geht an Khady Diack und Platz 3 belegt Nina Fehler. Bei den Jungs ging der Titel in der Altersklasse U10 an Luis Scholze vor Tim Steuer und Hagen Mühl. Alexander Müller heißt der Sieger der U12. Maximilian Frisch belegt hier den zweiten Platz. Die starke Konkurrenz der U14 konnte Nils Steuer für sich entscheiden. Ihm folgen auf den Rängen Arthur Mühl und Luis Herrmann. Auch Jan Krause beteiligte sich erfolgreich an den Clubmeisterschafen der U14.
 
Nach vielen Jahren ist es dem Vorstand des TCG auch wieder gelungen, eine Clubmeisterschaft für die Damen und Herren auszurichten. War der Zuspruch bei den Herren mit 12 Meldungen zunächst gut, so hat sich im Verlauf des Wettbewerbes doch gezeigt, dass eine Eintragung zur Teilnahme doch auch mit dem notwendigen Willen zur Austragung von Spielen verbunden sein muss. Verzögerungen in der Austragung von Partien in Vor- und Zwischenrunde hätten fast den Abschlusstermin der Clubmeisterschaften gefährdet. Überlegungen zur Verschiebung der Endrunde musste der Ausrichter absagen und auf den lange bekannten Termin für die Austragung der Finalspiele bestehen. So wurden am 21. September noch ausstehende Rundenspiele ausgetragen und am 22. September konnte der Clubmeister der Herren ermittelt werden. Erwartungsgemäß kamen die erfahrensten Spieler bis ins Finale. Marcus Röder gegen Christoph Ebert hieß das Endspiel. In einem sehr spannenden Match kam Marcus besser ins Spiel und entschied relativ schnell den ersten Satz mit 6:3 für sich. Nach einer 4:1 Führung im zweiten Satz schien die Sache eigentlich gelaufen - wäre da nicht der an diesem Tag fast gleichwertige Gegner Christoph Ebert auf dem Platz. Nach drei Netzrollern in Folge im entscheidenden Spiel stand es plötzlich 4:6 und der zweite Satz ging an Christoph. Beide Kontrahenten einigten sich darauf, die Entscheidung nicht im Match-Tie-Break auszuspielen sondern den Clubmeister in einem richtigen dritten Satz zu ermitteln. Die begeisterten Zuschauer durften dann miterleben, wie Marcus fast jeden unerreichbaren Ball erlief und Christoph von Krämpfen geplagt versuchte, sein kraftvolles Spiel bis zum Ende durchzuhalten. Letztlich fiel die Entscheidung zu Gunsten des vielleicht an diesem Tag etwas konstanter spielenden Marcus Röder aus, der den entscheidenden Satz mit 6:3 für sich verbuchen konnte und somit Clubmeister 2013 der Herren ist.
 
Der Wettbewerb im Einzel der Damen ist noch nicht abgeschlossen. Hier wurde im Modus „Jeder gegen Jeden“ eine Vielzahl von Spielen ausgetragen. Obwohl der letzte Matchball noch aussteht, hat sich Sonja Rautenberg bereits so weit vom Feld abgesetzt, dass ihr der Titel der Clubmeisterin 2013 nicht mehr zu nehmen ist. Ebenfalls bereits uneinholbar spielte sich Daniela Heidrich auf Platz 2 der Konkurrenz.
 
Der Damen-Doppel Wettbewerb startete kurzfristig fast schon zum Ende der eigentlichen Clubmeisterschaften. Hier haben sich überraschend vier Teams gefunden, die es in kurzer Zeit geschafft haben, die Ränge auszuspielen. Der Sieg in dieser Konkurrenz geht an das Doppel Rautenberg/Heidrich.
 
Der Vorstand des Tennisclub Gustavsburg bedankt sich bei allen Teilnehmern für die stets fairen und interessanten Spiele. Sowohl die positiven als auch die verbesserungswürdigen Aspekte der Clubmeisterschaften 2013 werden in die Planungen des Wettbewerbes für das Jahr 2014 einfließen.

Hier die Bilder von der Siegerehrung:

                     

 

 

     

Super Fly Event

Flyer / Anmeldung

TERMINÜBERSICHT

Alle Termine auf einen Blick
klickhier



Wintertraining
Plan 2016
klickhier


Kontakt                 Kontakt
Eine Nachricht an uns... 
 
Mitgliedsantrag    Antrag
Sei dabei !
 
Anfahrt                     Karte
Wo geht's lang ?
 
Impressum                Link
Wer, Was, Wo ?
Inhaltsübersicht Anmelden